September 2, 2015

Packliste – nützliches Tool oder verschwendete Zeit

Packliste – nützliches Tool oder verschwendete Zeit

Packliste ein praktischer Helfer um nichts zu vergessen

Ich habe festgestellt, dass ich ohne eine Packliste bei den Vorbereitungen für ein „außer-Haus-Shooting“ immer die Sorge hatte etwas zu vergessen. Schließlich gibt es nichts Schlimmeres oder Peinlicheres als wichtiges, nützliches oder notwendiges Equipment zu vergessen. Daher habe ich mir ein Liste angefertigt mit allen Ausrüstungsgegenständen. Diese Liste, habe ich mir dann nach verschiedenen Aspekten und für verschiedene Anforderungen an Shootings sortiert und Vorlagen erstellt.

Ausgedruckt dient sie mir als Gedächtnisstütze beim Packen meiner Sachen.

Eine solche Liste hat aber noch weitere Vorteile:
– das Packen geht schneller
– ich kann einfacher nachvollziehen ob ich wieder alles mitgebracht habe
– Grundlage für eine Inventurliste

Es empfiehlt sich, eine solche Liste immer wieder zu aktualisiert. Dafür habe ich eine „Grundliste“ in der ich immer versuche meinen Bestand aktuell zu halten. Es bringt mir nicht viel, wenn ich mir neues Equipment zugelegt habe, dieses aber nicht ergänze oder wenn ich Gegenstände nicht mehr besitze diese auch wieder aus der Liste zu streichen. Diese Liste kopiere ich dann und erstelle für verschiedene Shootings auch verschiedene Listen. Schließlich benötige ich nicht für jedes Shooting das selbe Equipment.

Ebenso verwende ich diese Liste als Lieferschein. Wenn ich mal ein Gerät verleihe, schreibe ich Name und Datum obendrauf, lassen den Ausleiher seine Unterschrift drunter setzten und schon weiß ich auf sehr einfache und unkomplizierte Weise wo meine Sachen sind.

Ich habe mit einer solchen Liste sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte euch eine solche Liste exemplarisch zur Verfügung stellen.

Hier geht es zum Download: Fotopackliste

Wer die Liste beschreibbar haben möchte, schickt mir einfach kurz eine Email an info (at) af-photo.de

Allgemein # , ,
Share: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.